Hochbau von Pichl-Bau 

Bauen ist eine komplexe und faszinierende Aufgabe
mit permanenter Auseinandersetzung mit der Natur
(Baugrund, Sonne, Wind und Wasser), sowie mit den
Menschen und seiner Technik (Maschinen und künstlich
hergestellte Baumaterialien).

 

Das reibungslose Zusammenwirken aller Beteiligten ist eine Grund-
voraussetzung für einen optimalen Bauablauf. Ob Neubau eines
Einfamilienwohnhauses oder die Errichtung von Industrie- bzw.
Gewerbeobjekten, Werkstätten, Schulen und Kindergärten, jedes
Gebäude ist eine Herausforderung bezüglich Qualität, Termintreue
und Kosteneinhaltung.

 

Durch positives Denken, partnerschaftlichen Teamgeist sowie unter Anwendung von neuesten Maschinen, Geräten und technischen Hilfsmitteln ist es und möglich, Ihre Wünsche und Planungen kurzfristig und technisch einwandfrei in die Realität umzusetzen.

 

Im Bereich Hochbau bieten wir Ihnen, unter anderem folgende Dienstleistungen 

  • Diese neue Bauphilosophie liegt, wegen der Vielseitigkeit des Leistungsangebotes durch nur einen Vertragspartner, immer mehr im Trend.

    Der Bauherr will sein "Traumhaus", sein "Wunschbetriebsgebäude" oder sein "Anlageobjekt" mit der zugesicherten Qualität zu dem vereinbarten Preis in einem kurzen Zeitraum von einem kompetenten und ehrlichen Partner realisiert haben.

     

    Schlüsselfertiges Bauen ist folglich ständig eine neue Herausforderung, sowohl für das Management, als auch für unsere Handwerker, um die Bedürfnisse der Kunden flexibel und fließend als Multi-Dienstleister, alles aus einer Hand, zufriedenstellen zu können.

     

    Das Gespräch und das Zusammenwirken aller am Bau beteiligten Menschen ist dabei eine erfolgbringende Methodik.

    Das schlüsselfertige Bauen ist eine gute Idee, braucht aber auch einen guten Partner.

     

    Zum Beispiel zweifelte der Bayerische Bauernverband keinen Moment an dieser Philosophie. Er beauftragte die Fa. Pichl zur schlüsselfertigen Errichtung eines Bürogebäudes zum Festpreis.

  • Der Ingenieurbau ist, in puncto Qualität, eine Herausforderung und Verpflichtung zugleich für unsere Mannschaft.

    Qualität ist ein Garant für ein funktionierendes Bauwerk im Ingenieurbau.

    Erprobte Technologie und professionelles Handwerk sind Grundvoraussetzungen beim Aufbau der Infrastruktur mit technischen Bauwerken.

    Ob Stahlbetonbrücken, Kläranlagen, Regenüberlaufbecken oder auch Freibäder, jedes Bauwerk hat die Aufgabe für Menschen Orte des Lebens, der Beschäftigung, der Begegnung, aber auch Orte der Freizeit und Erholung zu entwickeln.

    Schwimmbad Freudenberg So durften wir zum Beispiel für die Gemeinde Freudenberg mit der Sanierung, dem Um- sowie Neubau von mehreren Schwimmerbecken unsere Leistungsfähigkeit zur Gestaltung neuer Freizeitbereiche beweisen.

    Besuchen Sie dieses neu gestaltete Freibad, dann sehen Sie das Ergebnis, wenn Menschen mit Hilfe der Technik für Menschen bauen.

  • Mit der Vergangenheit die Zukunft sichern. Unter diesem Aspekt erweist sich die Denkmalpflege immer mehr auch als Wirtschaftsfaktor.

    Für den Erhalt historischer Bausubstanz ist deshalb neben der Bestandspflege vor allem die Zuführung zu einer geeigneten Nutzung sehr entscheidend.

    Für eine solche Investition durften wir z.B. im Auftrag des Landkreises Amberg-Sulzbach, vertreten durch Herrn Landrat Dr. Hans Wagner, die Baumeisterarbeiten für die Sanierung des Kurfürstlichen Schlosses in Amberg ausführen.

    Das Wissen um alte Bautechniken, Feingefühl, aber auch Zuneigung und Begeisterung sind Garanten für eine gelungene Bausanierung.

    Zugleich werden aber auch durch diese alte Baukultur die handwerklichen Fähigkeiten und Traditionen wiederbelebt und an die nächste Generation weitergegeben.

  • An Putzflächen werden die unterschiedlichsten Anforderungen gestellt. Deshalb werden Putze ein- oder mehrlagig und, je nach Beanspruchung, in verschiedenen Putzgruppen aufgetragen.

    Neben der dekorativen Gestaltung der Oberflächen dient der Außenputz auch der Abhaltung von Witterungseinflüssen, sowie bei Verwendung poriger Zuschläge auch dem Wärmeschutz.

    Der Außenputz ist das "Kleid" des Hauses, daher können die Oberflächen, je nach ästhetischem Empfinden des Bauherrn, z.B. als Scheiben- oder Kratzputz hergestellt werden.

    Behaglichkeit und Wohlgefühl in den eigenen Wänden haben für die Hauseigentümer Priorität, was durch einen Innenputz als Filz-, Glätt- oder Strukturputz vermittelt wird.

    Dazu gehört auch ein Feuchtigkeitsaustausch durch Dampfdiffussion zwischen den verputzten Bauteilen und der Luft, deshalb werden grundsätzlich atmungsaktive Innen- und Außenputze angebracht.

    Bei der Fa. Pichl kommen moderne Maschinen, z.B. die Putzmaschine G 5 (Fabrikat PFT) zum Einsatz, mit der alle handelsüblichen Putze, entweder als Sackware oder als Siloware, verarbeitet werden können.